35 (1 von 1).jpg

SACHVERSTÄNDIGENGUTACHTEN

SACHVERSTÄNDIGENGUTACHTEN

 

Wir führen vorsorgliche gutachterliche Bestandsaufnahmen der Bausubstanz durch und erfassen mögliche Schadensentwicklungen. Dadurch tragen wir entscheidend dazu bei, eventuelle Schäden zweifelsfrei in einen zeitlichen und gegebenenfalls kausalen Zusammenhang zu einer Baumaßnahme zu bringen. Wir führen die zugehörigen Begehungen zur Beweissicherung durch und schaffen damit verlässliche Grundlagen für die Aufnahme und Quantifizierung eventueller Schäden. Wir ermöglichen damit die Abgrenzung berechtigter von unberechtigten Forderungen Geschädigter und schaffen die Voraussetzung für eine sachliche und reibungslose Schadensabwicklung.

Wir planen und bewerten Setzungs- bzw. Verformungsmessungen an Bauwerken und prognostizieren Setzungen und zeitabhängige Setzungsentwicklungen. Wir bewerten die Verträglichkeit erwarteter Verformungen für unterschiedliche Gründungssysteme und bewerten den Einfluss von Mitnahmesetzungen auf benachbarte Bauten.

Wir beurteilen Bauschäden infolge eines nicht ausreichend tragfähigen Baugrunds, nicht sachgerechter Herstellung der Fundamentierungen, unzureichender Abdichtungen gegenüber Grund- oder Schichtenwasser, mangelhafter Dränagen, unzureichender Verdichtungen von Arbeitsraumverfüllungen oder Tragschichten oder anderer Mängel. Darüber hinaus bewerten wir eingetretene Schäden an Bestandsbauwerken und zu erwartende nachteilige Einflüsse auf diese durch Mitnahmesetzungen, Schwingungseinflüsse, Grundwasserabsenkungen etc. aus benachbarten Bauvorhaben.